Familienrecht



Dazu gehört das Scheidungsverfahren einschließlich aller Folgesachen.  

In einem Ehescheidungsverfahren geht es nicht nur um die Scheidung von Ihrem Ehepartner,  sondern - je nach den Familienverhältnissen - auch um das Sorgerecht für die minderjährigen Kinder, das Umgangsrecht, die Unterhaltszahlung für die Kinder, den getrenntlebenden und geschiedenen Ehepartner, die Hausratstrennung, die Regelung über die Ehewohnung, den Zugewinnausgleich und den Versorgungsausgleich.  

Weiter gehören dazu

  • selbständige Unterhaltsverfahren (sowohl Kindes- als auch Ehegattenunterhalt);

  • Sorgerechtsverfahren;

  • Verfahren zur Regelung des Umgangsrechtes;

  • Verfahren zur Feststellung und Anfechtung der Vaterschaft; usw.

Ab  01.09.2009  tritt  ein neues Gesetz über das Verfahren  in Familiensachen und  in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG) in Kraft. Dieses Verfahren regelt das familiengerichtliche Verfahren von Grund auf neu!